Floh & Co.

Hebammenpraxis und Elternzentrum

Floh & Co. Projekt

 

Das „Floh & Co. Projekt“ unterstützt Frauen in außergewöhnlichen Lebenssituationen, zum Beispiel:

  • Schwangere und Mütter mit Babys, die sehr jung sind
  • Frauen, die das Leben mit Kind/ern allein organisieren müssen
  • Frauen, bei denen sich die Lebensumstände kurz-oder langfristig schwierig gestalten
  • Flüchtlingsfrauen
  • Das Projektteam von Floh & Co. hat das Ziel durch verschiedene Angebote die Mutter-Kind Bindung zu fördern, die Frauen zu entlasten, Ihnen schöne Momente zu verschaffen und Ihnen Respekt und Anerkennung, für das, was sie leisten, entgegenzubringen. Jede Teamfrau schaut gemeinsam mit den Schwangeren oder Müttern, was benötigt wird und versucht sie dort zu unterstützen.

Einige Frauen benötigen Gutscheine für einen Mutter-Kind-Kurs, andere sind glücklich, ein Foto von Ihrem Baby zu bekommen, manche Frauen benötigen ein Tragetuch/Trageberatung und manchmal sind ganz banale Dinge, wie Vitamine, Müsliriegel, Windeln etc. hilfreich.
In der „Kleiderkiste“ bei Floh & Co. besteht außerdem die Möglichkeit, nach Second-Hand-Babyausstattung zu stöbern.

 

Begleitet wird das Projekt von:

Andrea Tillmanns-Bittel, Hebamme, 05231.39979
Brigitta Pütz, Hebamme, 05231.570236
Friederike Müller, Dipl.-Sozialpädagogin, 05231.305802
Katja Schüsser, Heilerziehungspflegerin, 0163.3837264

 

Das „Floh & Co. Projekt“ wird ausschließlich aus Spenden finanziert.